Sie sind hier

Was erleichtert mir als Anfänger den Einstieg?

Eigentlich ist Hoverboard fahren so einfach wie Laufen. 
Wie beim Fahrradfahren ist der kritische Moment der, bevor man fährt.
Man muß also möglichst schnell das Gleichgewicht finden und losfahren, danach geht alles "fast" von alleine. 

Die Hersteller haben sich unterschiedliche Tricks einfallen lassen, um den Ein- bzw. Aufstieg und den Lern-Prozess zu erleichtern:

  • Es gibt E-Boards mit Lenkstange, die man optional verwenden kann und die helfen, das Gleichgewicht zu halten.
  • Alternativ gibt es Hoverboards (bzw. Mini-Segways) mit einem Haltegurt, der dem gleichen Zweck dient
  • Für Monoboards werden Stützräder mitgeliefert, da werden Kindheitserinnerungen wach. ;-)
  • Manche E-Boards haben einen Modus für Anfänger und für Fortgeschrittene.

Hier findest Du Hoverboards die Hilfen für Anfänger bieten:

Übersicht aller E-Boards

Klicke auf den Titel für Details Anfänger-Modus Preis
Airwheel X8 - Carbon | Elektrisches Einrad 16 Zoll 170 Wh

(DEKOTA (Airwheel))
Trainingsstützräder und Haltegurt zum Üben EUR 639,00
Razor Hovertrax 2.0 Hoverboard, schwarz

(Razor)
Trainingsmodus und Normalmodus EUR 599,00
Yuneec Elektro-Skateboard E-GO Cruiser, EGOCR001EU

(Yuneec)
Man kann die Geschwindigkeit drosseln EUR 699,95
Esway Germany X2 ES street V1 1402 mit TÜV & Straßenzulassung

(Esway)
Höhenverstellbarer Haltegriff EUR 2.839,00
Airwheel Q3 - Schwarz 340Wh | Elektrisches Einrad | 2x14 Zoll - 450 Watt - 23km Reichweite

(DEKOTA (Airwheel))
Haltegurt zum Üben EUR 499,00
E-Skateboard Gecco 800 - 14 Ah

(electro-fun-handel)
Einstellbare Geschwindigkeitsstufe. EUR 659,00
Razor Hovertrax 2.0 Hoverboard, blau

(Razor)
Ein besonderer Trainingsmodus vereinfacht den Einstieg EUR 398,40
Razor Hovertrax 2.0 Hoverboard, Red, One Size

(Razor)
Ein besonderer Trainingsmodus vereinfacht den Einstieg EUR 359,99